Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

Archiv

LiveMusicNow 2021

Tetiana Muchychka und Timon Knöll
Bild-Großansicht
Tetiana Muchychka am Akkordeon und Timon Knöll an der Klarinette

Die Schüler*innen unserer Luise-Leven-Schule durften am 30.06.2021 das diesjährige Konzert von LiveMuiscNow genießen!

An diesem Schulmorgen wurde die Aula permanent erfüllt von beschwingten Klängen. Tetiana Muchychka am Akkordeon und Timon Knöll an der Klarinette beamten uns beschwingt auf eine musikalische Weltreise.
Immer wieder kamen neue Reisende an und nahmen für erfüllende 10 Minuten abgezählten Platz. So wurden uns - außerdem mit kindgerechten Erläuterungen zu Komponisten, wie Antonin Dvorak, Bela Kovacs, Henry Mancini, Georg Gershwin u.a., zur Spielweise des Akkordeons und der Klarinette und zu den gut ausgewählten Stücken selber - bewegende Minuten geschenkt.
Das musikalische Zusammenspiel der beiden Studierenden und ihre sympathische Präsenz taten das Ihre großartig dazu!

Ganz herzlich bedanken wir uns bei den Initiatoren von LiveMusikNow.
Kinder und Kollegen freuen sich im Nachklang des tänzerischen Spiels auf das schon heute sehr gewünschte Konzert in 2022.

P.v.Eynern

Schulsportchallenge

5 Schüler und Frau Flohr stehen auf der Wiese und halten Sportgeräte in den Händen
Bild-Großansicht
Stolze Challange-Gewinner

Im Frühjahr 2021 gewann die damalige Klasse 6a einen Hauptgewinn bei der schulübergreifenden Winterschulsportchallenge, die coronakonform stattgefunden hat.

„Ein Bergfried ist der große Turm und es gibt eine Zugbrücke!“

Im Distanzunterricht hat die Drachenklasse so manches über Ritterburgen und das Leben im Mittelalter gelernt. Mit besonders viel Eifer haben die Kinder zu Hause und in der Notbetreuung Burgen gebaut.
Manche aus Pappkarton und Pappe, andere aus Lego oder Duplo.
Seht selbst!

Weihnachtsgeschichte der Drachenklasse

Auch 2020 wollen die Schüler der Primarstufe an den Montagen im Advent wieder zusammen auf Weihnachten warten. Hierzu haben einzelne Klassen verschiedene Beiträge gefilmt.

Für das 1. Adventsstündchen 2020 wurde ein Stop-Motion-Film gedreht.

Sankt Martin-Feier in der Primarstufe

Zwei Schüler verkleidet als Bettler und Sankt Martin
Bild-Großansicht
Zwei Schüler spielen die Mantelteilung nach

Besondere Zeiten erfordern besondere Feiern.
So fand das St. Martins-Fest der Primarstufe in diesem Jahr ohne Eltern am Vormittag des 13.11.2020 statt.
Die Grundschüler*Innen präsentierten stolz ihre selbstgebastelten Laternen im Rondell der Luise-Leven-Schule zur Musik. Anschließend zeigte die Ponyklasse das Martinsspiel, bei dem die Mantelteilung im Mittelpunkt der kleinen Geschichte stand.
Den Rest des Vormittags verbrachten die Schüler*Innen in ihren Klassen und feierten bei warmen Kakao und Weckmännern gemeinsam mit ihren Lehrer*Innen. Insgesamt war es ein sehr schöner und glücklicher Vormittag für alle!
Trotzdem wünschen wir uns, im nächsten Jahr wieder mit den Familien feiern zu können.

Die Schüler der Primarstufe präsentieren ihre Laternen im Rondell
Bild-Großansicht
Die Schüler der Primarstufe präsentieren ihre Laternen im Rondell