Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

Termine für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Unterricht ab dem 10.05.2021

Ab dem 10.05.2021 wird der Schulbetrieb wieder im Wechselunterricht aufgenommen. Die Betreuung bleibt nach Anmeldung bestehen!

Die Schüler müssen sich nach Vorgabe des Landes NRW vor dem Unterricht mit dem Lolli-Test selbst testen.
Ohne Lolli-Test oder Bürgertest dürfen die Schüler nicht in die Schule!
Ein Anrecht auf Distanzunterricht gibt es nicht.
Je nach Entwicklung der Lage im Mai wird überlegt, ob wir im Juni weiter im Wechselunterricht bleiben oder ob wieder alle Klassen in den Präsenzunterricht zurückkehren können.
Sollte das Land NRW ergänzende oder anderweitige Regelungen treffen, werden wir Sie schnellstmöglich informieren.

Wann Ihr Kind in den Schule Unterricht hat, entnehmen Sie bitte dem Plan:

Wechselunterricht bis Ende Mai:
Jeden Tag sind folgende Klassen in der Schule:
Tigerklasse, F3, Klasse 10a und Klasse 10b
1. Woche 10.05.2021 bis 14.05.2021:
Montag:
Klassen 5 bis 9a;
keine Klasse 9b wegen Berufsberatung
Dienstag:Grundschulklassen, F2
Mittwoch:Klassen 5 bis 7;
keine Klassen 8 bis 9 wegen Berufsberatung
DonnerstagChristi Himmelfahrt, unterrichtsfrei
Freitagbeweglicher Ferientag, unterrichtsfrei
2. Woche 17.05.2021 bis 21.05.2021:
Montag:Grundschulklassen, F2
Dienstag:Klassen 5 bis 9
Mittwoch:Grundschulklassen, F2
DonnerstagKlassen 5 bis 9
Freitag:Grundschulklassen, F2
3. Woche: 24.05.2021 bis 28.05.2021
Montag:Pfingstmontag, unterrichtsfrei
Dienstag:Pfingstferien, unterrichtsfrei
Mittwoch:Klassen 5 bis 9
Donnerstag:Grundschulklassen, F2
Freitag:Klassen 5 bis 9

Hier können Sie die Anmeldung zur Betreuung herunterladen.

Informationen des Schulministeriums für den Unterricht an Förderschulen ab dem 22.02.2021

An allen Schulen gilt auf dem Schulgelände und während des Unterrichts eine Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske).

Primarstufe:
Für Schülerinnen und Schüler, für die die Eltern an den Tagen des Distanzunterrichtes keine Betreuung ermöglichen können, ist eine pädagogische Betreuung in den Räumen der Schule oder anderen vom Schulträger bereitgestellten Räumen zu gewährleisten.
Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich (siehe Anmeldeformular).

Angebote des Offenen Ganztags werden noch nicht regelhaft aufgenommen.

Die zur Teilhabe an Bildung gemäß § 112 SGB IX bzw. § 35a SGB VIII einzusetzenden Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter können auch im häuslichen Umfeld der Schülerinnen und Schüler unterstützen. Bei der Entscheidung des Sozial- oder Jugendamtes über den Einsatz im häuslichen Umfeld sind die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler einzubeziehen. Die jeweils aktuell geltenden Empfehlungen und Richtlinien des Robert Koch-Institutes sind zu beachten.

Sekundarstufe 1:
Die Abschlussklassen kehren in den Präsenzunterricht zurück.
Zu den Abschlussklassen zählen:

  • Alle Klassen, die in diesem Jahr an den geplanten zentralen Prüfungen für den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 sowie dem mittleren Schulabschluss (ZP 10) teilnehmen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler, die – auch ohne Teilnahme an den ZP 10 – die letzte Klasse im allgemeinbildenden Schulsystem besuchen und damit vor einem Übergang stehen. Hierzu gehören insbesondere Schülerinnen und Schüler aus der Förderschule, die zieldifferent unterrichtet werden oder am Ende des Schuljahres einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erlangen können.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6 wird auf Antrag der Eltern weiterhin eine pädagogische Betreuung ermöglicht.

Unser Newsletter

Hier kann unser aktueller Newsletter mit Terminen und Aktionen rund um die LVR-Luise-Leven-Schule angesehen, ausgedruckt und heruntergeladen werden.