Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

CODA

Was ist CODA?

Coda ist die Abkürzung für Children Of Deaf Adults. Coda sind Kinder, die mit einem oder zwei gehörlosen Elternteilen aufwachsen.

Koda sind Kinder im Alter von 0-17 Jahren, also bis zum Erreichen der Volljährigkeit. Die Abkürzung steht für „Kids of Deaf Adults“.

Weitere Informationen können der Homepage entnommen werden.

Unser Coda-Liba-Treff

In den Jahren 2016 und 2017 wurden drei Treffen für gehörlose Eltern als auch deren K-/Coda-Kinder durchgeführt.

Der Begriff „Liba“ bedeutete in seinen einzelnen Buchstaben: Luise-Leven-Schule, Information, Beratung und Austausch. Aktuell finden wegen mangelnder personeller Ressourcen keine weiteren Treffen statt.